Aktionstag August

Am Samstag den 18. August heißt es wieder: Ran an die Arbeit. Folgende Baustellen haben wir bisher vorgesehen:

    • Die Trockenheit hat den Pflanzen des Stadtgartens stark zugesetzt (und den Beikräutern leider weniger). Hier suchen wir Hilfe beim Gärtnern. Eventuell werden wir dann auch ernten (Äpfel, Zwetschgen, Kartoffeln, Tomaten) und das Getreide abschneiden.
    • Das Holzregal ist endlich fertig (Danke an Roman, Katja und die anderen Helfer!). Nun muss es eingeräumt werden.
    • Für die Arbeiten an den Wasserleitungen auf dem Gelände werden Helfer gebraucht.
    • Ebenso muss am Brunnenschacht gearbeitet werden.

Wir freuen uns auf euch.
 

Kirschen aus dem Kohlbachtal

DSC_0012

Dieses Wochenende zur Ernteabholung habt ihr die Möglichkeit direkt im Ernteraum des Stadtbauernhofs leckere Kirschen aus der Region zu erwerben. Möglich macht es eine Kooperation mit einer Obstbäuerin, die die Kirschen frisch für euch erntet, in recycelte Schalen verpackt und liefert. Die Obstwiese befindet sich im Kohlbachtal nahe Waldmohr, auch als ‚Tal der Kirschen‘ bekannt. Dort werden seit etwa 1800 Kirschen und anderes Obst auf Streuobstwiesen angebaut. Leider ist auch dort der Obstanbau rückläufig. Wie an vielen anderen Stellen geht die Anzahl der bewirtschafteten Streuobstwiesen, die einen wichtigen Beitrag zur Biodiversität leisten, zurück. Wir versuchen so einen Beitrag zum Erhalt von Streuobstwiesen zu leisten und freuen uns auf eure Mithilfe und leckere Kirschen.

DSC_0015

DSC_0010
Fotos: Ute Mörschel

 

Podiumsdiskussion „Landwirtschaft mit Zukunft“ auf dem Stadtbauernhof

Landwirtschaft mit Zukunft

Am 30.6. um 14.30 Uhr findet auf dem Stadtbauernhof Saarbrücken (Gastronomie Ulanen Hof) eine Podiumsdiskussion zum Thema „Landwirtschaft mit Zukunft“ statt. Die Veranstaltung findet im Rahmen des Landwirtschaftstages für den Studiengang Sustainable Change, der vom Umwelt-Campus Birkenfeld und der Europäischen Akademie Otzenhausen angeboten wird, statt. Die Veranstaltung ist für jedermann offen, Interessierte sind zum Mitdiskutieren herzlich eingeladen! Auf dem Podium sitzen verschiedene Vertreter der Landwirtschaft: Hans Lauer (Bauernverband Saar), Manfred Nafziger (ehem. Vorsitzender des Bioland Landesverbandes Rheinland-Pfalz/Saarland vom Wahlbacherhof) und Jörg Böhmer (Stadtbauernhof Saarbrücken e.V.). Die Moderation übernimmt der Umweltminister a.D. Stefan Mörsdorf.

Aktionstag am 16. Juni

IMG_0210

Auch im Juni wollen wir uns zum gemeinsamen Arbeiten am Hof treffen. Der Aktionstag des Monats Juni findet am Samstag den 16.6.18 statt, es geht wie gehabt um 11 Uhr los.

Neben den üblichen Baustellen wollen wir zunächst ab 11 Uhr einen Workshop zum Thema Vertikaler Garten (Achtung: Mit Anmeldung!) anbieten.

Natürlich könnt ihr auch auf den anderen Baustellen arbeiten, die da wären:
– Ofenbau
– Holzunterstand
– Rasen mähen im Stadtgarten (Blumenwiese)
– Hochbeete befüllen

Es wird am frühen Nachmittag ein Picknick geben, wo euch der Stadtbauernhof zu leckerem Kaffee und Kuchen einlädt. Ab 18 Uhr wollen wir mit euch grillen. Bringt bitte eigene Teller und Besteck, Grillgut und einen Salat o.ä. zum Teilen mit. Eventuell gibt es schon frische Zucchini vom eigenen Acker.

Wir freuen uns auf euch!

30. Juni 2018 Gartengeplauder – 4. Teil

Der Termin für die nächste Runde des Gartengeplauders steht fest. Am 26.5. wir Eva-Marie wieder Spannendes zum Thema Garten – diesmal überPflanzennahrung und  Pflanzenschutz – berichten. Treffpunkt ist wieder der Ulanen Hof um 16 Uhr. Wir bitten diesmal um verbindliche Anmeldung, entweder bei Christiane (presse@stadtgarten.org) oder Eva-Marie (garten@mag-mell.de). Wir freuen uns auf euch.

JUNI: 30.6.18, 16 UHR

Am besten Selbstgemacht! – Pflanzennahrung & Pflanzenschutz

dc3bcngen-164-6466_img-e1519074011401.jpgFoto: Eva-Marie Ratius

Was „essen“ Pflanzen gerne? Wie geht Kompost? Wie wirken verschiedene Mistarten? Wie benutze ich Gründüngung? Wie kann ich Pflanzennahrung selbst herstellen?

Workshop: Vertikaler Garten mit oni.co

Am Samstag, den 16.6. wird wieder unser monatlicher Aktionstag stattfinden. Neben den üblichen Baustellen wollen wir zunächst ab 11 Uhr einen Workshop zum Thema Vertikaler Garten anbieten. Hierzu haben wir Anita Chatterjee von oni.co eingeladen mit uns zusammen einen vertikalen Garten aus recycelten Dachrinnen an der Stallwand anzubringen. Anita hat z.B. ein mobiles Kräuterbeet für den Unverpackt Laden in Saarbrücken gebaut sowie Wandbeete der Neuen Mohr’schen Anlage in Saarbrücken gestaltet. Sie wird uns genau erklären was zu tun ist, wobei es sicher viel zu lernen gibt. Der vertikale Garten wird im Anschluss gleich mit leckeren Kräutern bepflanzt und darf in Zukunft von allen Mitgliedern beerntet werden.

Wichtig ist diesmal, dass ihr euch anmeldet, da der Platz auf höchstens 10 Personen begrenzt ist. Anmeldung unter presse@stadtbauernhof.org. Wir verlangen 10 Euro Teilnahmegebühr für den Workshop, der etwa 3 Stunden dauern wird.

Team Stadtbauernhof beim Stadtradeln

csc_0083
Vom 27.5. bis 16.6. findet in Saarbrücken die Aktion Stadtradeln des Klima Bündnisses statt. Da es unter den Stadtbauern jede Menge überzeugter Radler gibt haben wir beschlossen dieses Jahr mit dem Team Stadtbauernhof an den Start zu gehen. Es geht darum, den Klimaschutz voranzutreiben, nachhaltigen Verkehr zu fördern und vor allem Spaß zu haben. Wir freuen uns über jedes weitere Mitglied im Team, denn jeder nachhaltig zurückgelegte Kilometer zählt!

Wie funktioniert das Ganze?

Entweder ihr folgt direkt diesem Link zum Team Stadtbauernhof, oder ihr registriert euch hier auf der Webseite von Stadtradeln. Wählt zunächst den Regionalverband Saarbrücken und dann als Team Stadtbauernhof. Ab dem 27.5. registriert ihr eure geradelten Kilometer online. Die Teams einer Kommune konkurrieren untereinander um die höchste Kilometerzahl. 

Übrigens: Auch das größte Team bekommt einen Preis. Also: Mitmachen!

Aktionstag am 26. Mai

aurorafalter auf Tomate
Aurorafalter (Männchen) auf unseren Tomaten Foto: Jörg Böhmer

Der Mai-Aktionstag findet diesmal am 26.5. statt (aufgrund des Pfingstmontags haben wir ihn um eine Woche verschoben). Wieder warten zahlreiche Arbeiten, ein Picknick zum Mittag, Schwenkern ab 18 Uhr und nette Mithelfer auf euch. Denkt daran euer eigenes Geschirr, Abendessen und Grillgut mitzubringen. Kaffee und Kuchen am Nachmittag spendieren wir euch.

Um unsere Planung etwas zu erleichtern wollen wir euch bitten euch schon vorher für ein Projekt anzumelden. So können wir sehen ob es genügend Helfer gibt oder ob wir die Arbeit auf ein anderes Mal verschieben. Oder natürlich ob wir weitere Projekte anbieten können.

Ihr könnt euch über die folgenden Links eintragen. Wir benutzen hier Doodle, mehr dazu in einer Fußnote. *

Holzlager

Legen einer Bewässerungsleitung im Lerngarten

Hochbeete befüllen

Fenster ersetzen

Verputzen

Flachdach

Ofenbau (noch kein Link)

Tafel Getreidebeet aufstellen (noch kein Link)

* Wir benutzen hier Doodle und weisen darauf hin, dass ihr euch nicht registrieren und auch keinen vollen oder korrekten Namen verwenden müsst um euch in die Liste einzutragen. Die Listen sind prinzipiell für jeden einsehbar der den Link benutzt. Doodle setzt den Webanalyse-Dienst Google Analytics ein und kann im Rahmen der Umfrage hinterlegte Informationen der Nutzer in die USA übermitteln. Dabei hat Doodle die von Google angebotene IP-Anonymisierung aktiviert. Ihr habt aber auch die Möglichkeit eine E-Mail an Anne zu schicken falls ihr Doodle nicht verwenden wollt: bildung@stadtbauernhof.org.

26. Mai 2018 Gartengeplauder – dritter Teil

Der Termin für die nächste Runde des Gartengeplauders steht fest. Am 26.5. wir Eva-Marie wieder Spannendes zum Thema Garten – diesmal über den Boden – berichten. Treffpunkt ist wieder der Ulanen Hof um 16 Uhr. Wir bitten diesmal um verbindliche Anmeldung, entweder bei Christiane (presse@stadtgarten.org) oder Eva-Marie (garten@mag-mell.de). Wir freuen uns auf euch.

26. Mai 2018, 16 Uhr

Schollenkunde – vom Bodenleben und seinen Wirkungsstätten

bodenkunde-226-2604_img-e1519074010417.jpg
Foto: Eva-Marie Ratius

Was ist das Edaphon? Welchen Boden hat mein Garten? Wie kann ich die Bodenqualität verbessern? Wie wird mein Boden bearbeitet?