Ein neues Gewächshaus für die Solawi

Dank eurer großzügigen Spenden und eurer Unterstützung haben die Solawi und der Stadtbauernhof über 2000 Euro für ein neues Gewächshaus zur Verfügung. Und nicht nur das: Auf Vermittlung des Umweltministeriums und dem Landesverband für Gartenbau bekamen wir insgesamt drei gebrauchte Gewächshäuser von zwei Betrieben, die in den letzten Jahren aufgegeben wurden, angeboten!

Das erste dieser drei Häuser konnten wir bereits abauen und zum Stadtbauernhof bringen. Wir danken hier dem Gärtner Herrn Hettrich der uns das Gewächshaus vermittelt hat, und der Eigentümerin des Gärtnereigeländes und Inhaberin der Firma Elektro Zürn, Petra Zürn-Dütsch, die uns das Gewächshaus überlassen hat.

Auch für den Aufbau wurde uns schon Unterstützung zugesagt. Wir hoffen, dass wir schon bald loslegen können, so dass unsere Tomaten wie geplant im Mai darin einziehen können. Wir halten euch auf dem Laufenden.

stadtbauernhofpresse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.