Das Almet – ein Tal mit langer Geschichte. Ein Erzählvormittag mit Wolfgang Steffen

Almet

Das Almet hat eine bewegte Geschichte. Die zahlreichen Spaziergänger und Besucher der Höfe, Gärten und Gastronomiebetriebe im Tal wissen meist nur wenig hiervon. Wolfgang Steffen, alteingesessener Daarler und Mitbegründer der Kettenfabrik St. Arnual, möchte die Geschichte des Tals lebendig halten. Er erzählt uns in der geselligen Atmosphäre des Ulanen Hofs von der Historie des Almet.

Wir freuen uns auf zahlreiche Zuhörer am 9. September um 11 Uhr im Ulanen Hof.

Radeln für die Naherholung im Almet

Almet

Am 2.Juni 2017 ab 14 Uhr laden Oberbürgermeisterin Charlotte Britz und die Bürgerinitiative „Das Almet bleibt grün“ alle Bürgerinnen und Bürger ein, mit dem Rad oder zu Fuss eine Tour durch das schöne Almet zu machen. Hierbei stellen wir Schritt Zwei der Maßnahmen zur Verkehrsberuhigung vor: eine Banneraktion, die zu mehr MITEINANDER aller Verkehrsteilnehmer im Almet aufruft. Wir treffen uns um 14 Uhr am Tabaksweiher und fahren bis zum Campingplatz „Spicherer Berg“. Hier gibt es bei Kaffee und Kuchen die Möglichkeit, sich mit den Vertretern der LHS Saarbrücken auszutauschen und weitere Maßnahmen für das Naherholungsgebiet Almet zu diskutieren.

https://www.facebook.com/events/1779153739064951/

 

Frühjahrsputzaktion durchgeführt

IMG_2765 fb

Am Samstag räumten Mitglieder des Stadtbauernhofes und zahlreiche andere Helfer im Almet auf. Insgesamt waren am Freitag und Samstag sogar 4 Gruppen im Almet im Rahmen der ZKE-Picobello Aktion unterwegs. Die Gruppen teilten sich das Gebiet vom Tabaksweiher bis Industriegebiet stategisch untereinander auf, denn leider gab es ja genügend Müll für alle.

Die Helfer des Stadtbauernhofes entmüllten den Bereich rund um den kleinen Teich und Tabaksmühlbach welche gleich nördlich vom Hofgelände liegen. Und das haben sie gefunden:

 

IMG-20170313-WA0005IMG-20170313-WA0004IMG-20170313-WA0002IMG_2766

Danach freuten sich die Meisten auf ein wohlverdientes Picknick in der Sonne im Ulanen Hof. Wir freuen uns über den sauberen Wegesrand und hoffen, dass es eine Weile so bleibt.

Herzlichen Dank an alle kleinen und großen fleißigen Helfer!

Frühjahrsputz im Almet

Ist euch auch schon aufgefallen wie viel Müll im Almet am Straßenrand und im Gebüsch liegt? Vor allem jetzt im Winter, solange die Bäume und Sträucher noch kahl sind, fällt es ins Auge:

Tüten, Pappbecher, Schirme, Bierdosen, Bierflaschen, Weinflaschen, Schnapsflaschen, Farbeimer, Zigarettenschachteln, Pizzaschachteln, eine Toilette, ein Motor, ein Schirmständer, Verpackungen…

Finden wir nicht gut. Finden wir überhaupt nicht gut.

Deshalb: Wer hat Lust mit uns das Almet Frühlingsfrisch zu machen?

Termin ist der 11.März 2017, um 11 Uhr.
Treffpunkt ist der Müllplatz am Tabaksweiher. Wenn ihr habt, bringt euch Gummihandschuhe mit, ansonsten werden Handschuhe und Müllbeutel auch von der ZKE im Rahmen der Aktion Saarland picobello gestellt.

Sagt es weiter, bringt eure Freunde mit, kommt und helft!

Wer Fragen hat oder weiß wie man eine Toilettenschüssel aus dem Matsch holt: presse@stadtbauernhof.org

Und hier noch ein kleines Highlight: Hier hat Vogel aus Moos, Plastiktüten und blauem Geschenkband dieses Nest gebaut…

dsc_0157