Stadtbauernhof ist Pilotstandort im EU-Projekt AGROMIX

Der Stadtbauernhof ist nicht nur ein Lernort und Mitmachhof an dem Kinder, Jugendliche und Erwachsene, Einblicke in die Nahrungsmittelerzeugung und Umweltthemen erhalten. Auch die Bewirtschafter der Solidarischen Landwirtschaft auf dem Stadtbauernhof probieren vieles aus und lernen selber jeden Tag dazu. Wir verstehen uns sozusagen als Reallabor für die Weiterentwicklung nachhaltiger Anbaumethoden.

Nun wurde der Stadtbauernhof als einer von 12 Pilotstandorten für das EU-Forschungsprojekt AGROMIX ausgewählt. Das Projekt, das von der Europäischen Kommission im Rahmen des Förderprogrammes Horizon2020 gefördert wird, widmet sich der Frage, wie Agroforstwirtschaft und eine vielfältige Bewirtschaftung zu mehr Nachhaltigkeit und Widerstandskraft der Landwirtschaft im Ganzen beitragen können.

Bei der Agroforstwirtschaft werden Bäume und Sträucher zusammen mit landwirtschaftlichen oder gärtnerischen Kulturen und / oder mit der Haltung von Nutztieren angebaut. So wird eine Fläche in mehreren Ebenen genutzt – mit vielfältigen ökologischen und nicht zuletzt wirtschaftlichen Vorteilen (z.B. Nützlingsförderung, Verbesserung der Wassernutzung). [1, 2]

Konkret werden wir gemeinsam mit einem Forscherteam Ansätze für die Verbindung von Obstbau und Hühnerhaltung in unserem „Kleinstbetrieb“ untersuchen und erproben. Interessant sind für uns außerdem zwei weitere Aspekte: Welche Möglichkeiten haben wir um Gehölze beim Gemüseanbau einzubinden und wie kann das Ganze in einem solch kleinen Maßstab wirtschafltlich gestaltet werden?

Doch zunächst werden auch mit den verschiedenen Verantwortlichen und Aktiven auf dem Stadtbauernhof Interviews geführt. Später in der Entwicklungsphase werden wir uns mit anderen Betrieben, die an ähnlichen Themen arbeiten, austauschen. Die Ergebnisse kommen später anderen Klein- und Kleinstbetrieben zugute.

Mehr Informationen zum Projekt unter: www.agromixproject.eu und www.stoffstrom.org/agromix-agroforestry-and-mixed-farming-systems

[1] DeFaF, 2021; mehr dazu unter www.agroforst-info.de
[2] https://stadtbauernhof.org/2020/03/20/agroforstworkshop/

Christiane

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.