Pünktlich zu Pfingsten war es soweit. Der erste Salat auf dem Stadtbauernhof konnte geerntet werden, jeder der 70 „Teilhaber“ seinen ersten Ernteanteil abholen. Im „Ernteraum“ stand frischer Salat bereit, der erst Ende März im Freiland gepflanzt worden war. Für jeden „Teilhaber“ gab es einen Kopf.

Erste Ernte-13

Erste Ernte-10

Das System ist einfach. An einem Brettchen hängen bunte Schlüsselanhänger mit den Namen. Jeder, der sich seinen Teil genommen hat, hängt sein Schildchen ans Brett rechts daneben. So ist klar, wer schon da war.

Erste Ernte-16

Wer mochte konnte am ersten Erntewochenende auch ein Bündel Sauerampfer oder ein Tomatenpflänzchen für den eigenen Garten oder Balkon mitnehmen.

Erste Ernte-8

Der Sauerampfer wächst wild auf dem Hof und wurde von fleißigen Helfern zum Abholen gepflückt. Lecker schmeckt er etwa als Beigabe zum frischen Salat oder im Kräuterquark. Die Tomaten gedeihen am besten, wenn sie an einem sonnigen Platz stehen, an dem sie keinen Regen von oben bekommen.

Der erste Salat bei durchwachsenem Eisheiligen-Wetter ist ein schöner Anfang. Der Sommer kann kommen!

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s